Heutzutage kaufen immer mehr Menschen ihre Produkte online, und der E-Commerce-Handel ist größer und wichtiger geworden als je zuvor. Dies bedeutet, dass die Kunden zum Zeitpunkt eines Kaufs seltener physisch anwesend sind. Das bedeutet auch, dass die Verpackung zu einem wichtigen Mittel der Kommunikation mit den Kunden wird. Wenn die Kunden nicht in den Laden kommen, muss das Geschäft zum Kunden nach Hause kommen. Bei Online-Käufen ist die Verpackung in der Regel der erste physische Kontakt mit Ihrer Marke. Die Verpackung wird zum Gesicht der Marke und zum einzigen Zeitpunkt, an dem man sich in einem Online-Kontext physisch zeigen kann. Sie kann dazu beitragen, einen Mehrwert zu schaffen und das Kauferlebnis für Online-Käufer zu verbessern. Eine gute Verpackung ist daher Ihre Chance, das Kundenerlebnis zu verbessern und einen besseren ROI zu erzielen. Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile eines guten Verpackungsdesigns und seine Bedeutung für das Marken- und Kundenerlebnis. Außerdem erhalten Sie Tipps, wie Sie großartige und wirksame Verpackungen gestalten können, die bei den Verbrauchern gut ankommen. Inhalt:
  1. Ein gutes Verpackungsdesign schafft bessere Kundenerlebnisse
  2. Das Verpackungsdesign beeinflusst Kundenwahrnehmung und Kaufentscheidungen
  3. Die Verpackung hat einen großen Einfluss auf das Markenerlebnis
  4. Erzielen Sie einen positiven ROI für Ihre Verpackungen
  5. Wie kann man bessere Verpackungen herstellen?
  6. Tipps für eine wirkungsvolle Verpackung, die bei den Verbrauchern gut ankommt

1. Ein gutes Verpackungsdesign schafft bessere Kundenerlebnisse

Das Aufkommen des E-Commerce hat dem Kunden neue Kaufperspektiven eröffnet. Da viele Einkäufe online getätigt werden, ist es für die Unternehmen schwieriger, eine loyale Beziehung zum Kunden aufzubauen, und der Kunde kann leicht andere Alternativen im Internet finden, da Online-Shopping überall auf der Welt verfügbar ist. Dies bedeutet, dass es noch mehr Wettbewerb in Bezug auf Service und Kundenzufriedenheit gibt. Sie müssen sich also von der Masse abheben und dafür sorgen, dass das von Ihnen geschaffene Kundenerlebnis ins Auge sticht. Es reicht nicht mehr aus, nur eine haltbare Verpackung zu entwerfen, die dem Versand standhält, sondern es wird auch immer wichtiger, den Kunden so zu begeistern, dass er gerne wieder in Ihrem Webshop einkauft. Ein gute Verpackung:
  • Kann Anerkennung und positive Reaktionen beim Kunden hervorrufen
  • kann Teil Ihres Marketings sein
  • kann Ihr Markenimage widerspiegeln.
Die Investition in bessere Verpackungen für den E-Commerce bietet zahlreiche Vorteile. Ein gutes Verpackungsdesign zahlt sich aus, denn es kann das Kaufverhalten der Kunden beeinflussen. Bis zu 1/3 des Kaufverhaltens der Kunden wird durch die Verpackung bestimmt. Ein gutes Verpackungsdesign kann dem Kunden auch ein ganzheitliches Erlebnis des Produkts vermitteln. Das Gesamterlebnis ist mit dem Konzept des Omnichannel verknüpft, das wir heute für sehr relevant halten. Die physische und die digitale Welt verschmelzen und werden zu einer nahtlosen Integration. Es ist wichtig, dass der Kunde ein ganzheitliches Erlebnis hat, so dass es eine Verbindung zwischen dem physischen Produkt und dem Geschäft, dem allgemeinen Markenimage und dem ersten Eindruck, also der Verpackung, gibt. Wenn es keine Konsistenz und kein Gesamterlebnis gibt, kann der Kunde verwirrt sein und von dem Produkt enttäuscht sein, weil die Verpackung nicht den Erwartungen entspricht. Die Verpackung sollte daher von Anfang an berücksichtigt werden und Teil Ihrer Gesamtstrategie sein. Wenn Sie keine Rücksicht auf die Verpackung nehmen, wird der Kunde am Ende eine langweilige braune Pappschachtel vorfinden und nicht das gewünschte Kundenerlebnis haben, das er vielleicht im Laden bekommen hätte. Für alle, die im E-Commerce tätig sind, ist es daher von grundlegender Bedeutung, eine Verpackungsstrategie zu entwickeln, die den Verbrauchern ein ganzheitliches und gut durchdachtes Kauferlebnis vermittelt. Service, Marke und Verpackungsdesign müssen zusammenarbeiten. Erhalten Sie Tipps für eine verbesserte Verpackungsstrategie.
unboxing

2. Das Verpackungsdesign beeinflusst Kundenwahrnehmung und Kaufentscheidungen

Die Verpackung hat einen großen Einfluss darauf, wie die Kunden den Wert und die Funktionalität eines Produkts wahrnehmen. Wenn die Verpackung attraktiv ist, wird sich dies auch im Produkt widerspiegeln, das dann ebenfalls attraktiv erscheint. Die Wahrnehmung der Verpackungsqualität fließt daher in die Wahrnehmung der Produktqualität ein, was sich ebenfalls auf die Kaufbereitschaft auswirkt. Eine Studie zeigt, dass ein großer Prozentsatz der Verbraucher die Marke verlässt oder zu einer anderen Marke wechselt, wenn sich die Qualität einer Verpackung verschlechtert. Im Geschäft hat der Kunde alle Möglichkeiten, eine sinnliche Erfahrung zu machen. Nehmen Sie zum Beispiel einen Kerzenständer, der in einem Geschäft steht. Der Designer des Kerzenständers hat sich wahrscheinlich Gedanken über Farbe, Form und Gewicht gemacht. Gleichzeitig hat sich die Verkäuferin Gedanken darüber gemacht, wie der Kerzenständer im Regal platziert werden soll, in welcher Kombination mit anderen Produkten und wie das Licht in der Auslage sein soll. Dies bietet dem Kunden eine Fülle von Sinneseindrücken und hat einen großen Einfluss auf das Kaufverhalten des Kunden. Stellen Sie sich dann die gleiche Situation im E-Commerce vor. Hier können Sie das Produkt vor dem Kauf weder live sehen noch fühlen – und Ihre erste Begegnung mit dem Produkt ist, wenn es mit der Post und in seiner Verpackung ankommt. Es ist wichtig, dass die Erfahrungen von der Website auf die physische Dimension übertragen werden. Die Begeisterung und das Interesse für das Produkt übertragen sich auf die Kunden, wenn sie ihre Waren auspacken. Das Gesamterlebnis des Kunden kann durch Sinneseindrücke geprägt sein, wie z. B.:
  • Geruch
  • Gefühl
  • Ton
  • Aussehen
Dies sind alles Elemente, die Sie bei der Gestaltung Ihrer Verpackung bedenken müssen und die zur Wahrnehmung Ihrer Marke passen müssen.

3. Die Verpackung hat einen großen Einfluss auf das Markenerlebnis

Beim Verpackungsdesign geht es zu einem großen Teil um Ihr Markenimage. Beim Markenerlebnis geht es nicht nur um die Produkte und das Marketing, sondern auch um die Verpackung selbst. Es ist wichtig, dass eine Beziehung zwischen der Verpackung, dem Produkt und Ihrer Marke besteht. Die Kunden können schnell verwirrt werden, wenn ihre Vorstellung von der Marke und das, was sie erhalten, nicht übereinstimmen. Sie müssen die Verpackung als das Outfit für das Produkt sehen. Es ist das, was der Betrachter als Erstes sieht, daher ist es wichtig, dass es Ihre Marke widerspiegelt. Es gibt viele Faktoren, die beeinflussen, wie Ihre Marke wahrgenommen wird. Wenn die Verpackung hochwertig und das Design gut ist, können Sie das Markenerlebnis für den Kunden verbessern. Dies kann sich auf die Kundentreue und die Zufriedenheit mit Ihrer Marke auswirken. Die positiven Reaktionen des Kunden auf das Verpackungsdesign können daher auch die Wahrnehmung der Marke beeinflussen. Achten Sie also darauf, dass Ihre Verpackung Ihre Marke durchgängig widerspiegelt – nicht nur im Aussehen, sondern auch in Bezug auf alle umgebenden Faktoren wie die Sinne des Kunden, den ersten Eindruck und das Erlebnis. Dazu könnten auch Faktoren wie Nachhaltigkeit gehören. Nachhaltigkeit kann die Marke Ihres Unternehmens stärken, da sie etwas über Ihre Grundwerte aussagt. Wenn Sie auf die eine oder andere Weise nachhaltig sind, kann es daher naheliegend sein, dies in oder auf Ihrer Verpackung zu zeigen.

4. Erzielen Sie einen positiven ROI für Ihre Verpackungen

Ein Bericht von Package Testing & Research hat einen Zusammenhang zwischen guten Verpackungserfahrungen und der Bereitschaft, mehr für das Produkt zu bezahlen, festgestellt. Der Bericht basiert auf einem Experiment zur Gestaltung von Verpackungen, die interessant, auffällig, praktisch und in Bezug auf die Marke leicht zu merken sind. Der Schwerpunkt liegt auf der Benutzerfreundlichkeit der Verpackung in Bezug auf den Preis, den die Verbraucher für das Produkt zu zahlen bereit sind. Die Benutzer mussten sowohl auf den visuellen Ausdruck als auch auf die Verwendung der Verpackung achten. Das Ergebnis war, dass 57 % der Verbraucher bereit sind, mehr für ein Produkt zu bezahlen, wenn es in einer vollständigen und attraktiven Verpackung verpackt ist, die sowohl praktisch (leicht zu öffnen und zu schließen und wiederverwendbar) als auch visuell gut gestaltet ist und dem Kunden ein einzigartiges Erlebnis bietet. Die Verbraucher sind daher zweifellos bereit, für Produkte mit besserer Verpackung mehr zu bezahlen. Dies müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie Ihre Verpackungsstrategie entwickeln und entscheiden, wie viel Sie in Ihre E-Commerce-Verpackungen investieren wollen.
Willingnes to pay more for packaging
Bereitschaft, mehr zu zahlen vs. Verpackungsdesign.
Die Verpackung ist im Vergleich zu anderen Produktkosten oft eine geringe Investition. Dennoch zeigt sich immer wieder, dass die Verpackung die Kaufentscheidungen der Verbraucher beeinflusst. Daher sollten Sie die Verpackung als eine wichtige Investition betrachten. Der Wert einer Verpackung wird immer durch den Kunden bestimmt und nicht durch Sie als Hersteller oder Designer. Wenn Sie keine Verpackung mit der gewünschten Qualität, Erfahrung und dem gewünschten Design erhalten, haben Sie keinen Wert und die Investition ist verloren. Ein positiver ROI lässt sich also nur mit einer besseren Verpackung erzielen, die die Erwartungen der Kunden erfüllt. Sie können sicherstellen, dass die Verpackung den Erwartungen der Kunden entspricht, indem Sie deren Vorlieben kennen und ein Design entwerfen, das zum Markenimage passt und mehr ist als nur eine braune Pappschachtel.
designing branded e-commerce

5. Wie kann man bessere Verpackungen herstellen?

Es kann schwierig sein zu beurteilen, was eine bessere Verpackung ausmacht, aber oft hängt es mit den Eigenschaften der Verpackung zusammen, da sie die Wahrnehmung des Produkts und der Markenqualität beeinflusst. Wenn es um Qualitätsverpackungen geht, spielen viele Faktoren eine Rolle. Sie müssen sicherstellen, dass Sie eine hohe Bildauflösung haben, dass der Druck einheitlich ist und dass das Material selbst haltbar ist. Dies kann sich darauf auswirken, wie sich die Verpackung für den Kunden anfühlt. Es gibt heute viele Möglichkeiten, neue und interessante Verpackungen zu entwickeln, die sich positiv auf das Gesamterlebnis des Kunden mit dem Produkt auswirken können. Es kann naheliegend sein, auf den Elementen aufzubauen, die im physischen Geschäft vorhanden sind, einschließlich Aussehen, Farben, Materialien, Texturen und Atmosphäre. Auch hier sollte das Verpackungsdesign als Ersatz für das Erlebnis im Laden gesehen werden. Wir können also sagen, dass die Verpackung nicht nur eine praktische Funktion hat, sondern auch ein Marketinginstrument ist, das beeinflusst, wie die Kunden das Produkt wahrnehmen, wie viel sie dafür bezahlen und wie sie das Produkt insgesamt bewerten.

6. Tipps für eine wirkungsvolle Verpackung, die bei den Verbrauchern gut ankommt

Farben und Muster verwenden

Mehrere Studien zum Kaufverhalten haben gezeigt, dass die Farben der Verpackungen ein wichtiger Faktor sind, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen. Wenn Sie also eine erfolgreiche Verpackung wollen, müssen Sie sich mit Ihrer Farbwahl abheben. Die klassische braune Pappschachtel braucht einen neuen Look, und Farben und Muster können dabei helfen. Sie können die Aufmerksamkeit Ihres Publikums mit einem besonderen Symbol, einem auffälligen Muster oder einer Farbe, die Ihre Marke repräsentiert, auf sich ziehen.

Seien Sie konsequent

Es nützt jedoch nichts, auffällig zu sein, wenn Ihre Kunden Sie beim nächsten Einkauf wieder vergessen haben. Deshalb ist es wichtig, dass Ihr Design wiedererkennbar ist. Lassen Sie Ihre Marke durchscheinen – vom Produkt selbst bis hin zu den Versandmaterialien. Es muss einheitlich sein, damit der Kunde nicht durch das Äußere und Innere der Verpackung verwirrt wird. Achten Sie also darauf, dass das oben genannte Muster, Symbol oder die Farbe durchgängig für alle Ihre Verpackungen verwendet wird – auch wenn Sie von einer Größe oder Produktart zur anderen wechseln. Ihre Verpackung sollte in der Lage sein, beim Kunden das gleiche Gefühl hervorzurufen, unabhängig davon, welches Produkt und welche Verpackung er in den Händen hält.

Erzählen Sie eine Geschichte mit Ihrem Design

Die Verpackung des Produkts sollte, wie bereits erwähnt, ein Erlebnis für den Kunden sein, und eine gute Möglichkeit, ein Erlebnis zu schaffen, ist das Erzählen von Geschichten. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Verpackung in irgendeiner Weise eine Geschichte enthält. Es könnte eine Geschichte über Qualität oder eine Geschichte über Nachhaltigkeit sein, die Sie auf der Verpackung deutlich machen. Es könnte auch eine Geschichte sein, die sich auf das Produkt oder den Prozess hinter dem Produkt bezieht. Vielleicht besteht das Produkt aus einem besonderen Material, oder es wird unter guten Arbeitsbedingungen in Südamerika hergestellt. Erzählen Sie die Geschichte auf der Verpackung durch Text, Farben, Design oder ähnliches. Ist Ihre Sendung es wert, ausgepackt zu werden? Lesen Sie hier mehr über das Unboxing.

Nachhaltigkeit hervorheben

Immer mehr Verbraucher suchen bewusst nach Produkten und Verpackungen, die nachhaltig sind. Wenn Ihre Verpackungen unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit produziert werden, können Sie untersuchen, wie sich dies auf Ihrer Verpackung widerspiegeln kann. Wenn Sie zum Beispiel Verpackungen aus FSC®-zertifiziertem Material haben, könnten Sie die Zertifizierung als Teil des Designs darstellen. So können Ihre Kunden leicht erkennen, dass Sie zum Schutz der Natur beitragen, indem Sie eine verantwortungsvolle Forstwirtschaft fördern.
War dieser Artikel hilfreich?
JaNein