Wenn Sie Ihre Verbraucher in Ihr Marketing und Ihr Produkt miteinbeziehen, sollten Sie deren Werte beachten. Es gibt einen Unterschied zwischen den Wertevorstellungen der verschiedenen Verbrauchergruppen und deren Sicht auf Marken, Produkte und Verpackung. In diesem Artikel untersuchen wir die Gesamtwerte von Verbrauchergruppen. Wir konzentrieren uns darauf, wie verschiedene Verbrauchergruppen Verpackung und Nachhaltigkeit basierend auf diesen Werten sehen. Das hat nämlich einen großen Einfluss auf Ihr Unternehmen und die Art und Weise, wie Sie es vermarkten. Die Verpackung ist die erweiterte Marke Ihres Unternehmens und es ist daher wichtig, dass Sie durch die Verpackung mit verschiedenen Verbrauchergruppen kommunizieren können und diese durch die Verpackung optimal ansprechen können.

Ihre Kunden haben Nachhaltigkeit auf der Tagesordnung

Es ist keine Überraschung, dass Nachhaltigkeit bei Verbrauchern eine wichtige Rolle spielt und dass diese immer wichtiger wird. Die Generationen Y und Z sind nämlich eine große Verbrauchergruppe, die sich sehr für Nachhaltigkeit interessiert. Die jüngere Generation ist in einer Zeit geboren und aufgewachsen, in der die globale Erwärmung so deutlich geworden ist wie nie zuvor. Das Bedürfnis nach Nachhaltigkeit haben sie daher körpernah und lebenslang erfahren. Die Pandemie hat uns außerdem einen weiteren Schub von den Verbrauchergruppen in Richtung Nachhaltigkeit gegeben, weil diese die Veränderungen am eigenen Körper erfahren haben. Die Generationen Y und Z suchen Nachhaltigkeit immer mehr in den Kernerzählungen der Marken, die sie suchen. Sie sind außerdem loyal gegenüber der Marken, die gut dabei sind, von ihrem Beitrag zu Nachhaltigkeit zu erzählen. Die Verbraucher haben nicht nur Erwartungen an die Nachhaltigkeit des Produkts, sondern auch an die Verpackung und das gesamte Einkaufserlebnis. Das kann eine Herausforderung für Ihr Unternehmen darstellen, wenn Sie Ihren Fokus nicht auf umweltfreundliche Verpackung legen. Daher ist es wichtig, Verpackung zu überdenken und die verschiedenen Zielgruppen als Ausgangspunkt zu nehmen. Zum Beispiel ist die Generation Z kritischer gegenüber Nachhaltigkeit als frühere Generationen.

Generation Z ist die bewussteste Verbrauchergruppe aller Zeiten

In diesem Artikel werden wir uns vor allem auf die jüngsten Generationen – Y und Z – konzentrieren. Diese nehmen momentan nämlich den größten Prozentteil der Verbraucher ein.  

Generation Y – auch „Millenials“ genannt – sind in den Jahren 1980-1995 geboren. Sie sind im Jahr 2021 daher zwischen 25 und 40 Jahre alt.

 

Generation Z ist in den Jahren 1996-2015 geboren und ist 2021 zwischen 6 und 25 Jahre alt.

Die Generation Y war in den letzten Jahren die größte Verbrauchergruppe im Einzelhandel. Als Unternehmen sollten Sie jedoch auch die Generation Z in Ihrem Marketing berücksichtigen, denn diese Verbrauchergruppe wird in den nächsten Jahren stark wachsen. Die Generationen Z und Y sind beide jüngere Zielgruppen, der Unterschied ist jedoch deren Verhalten. Mehrere Studien zeigen, dass die Generation Z die bewussteste Verbrauchergruppe ist, die je existiert hat. Die Generation Y ist auch an Nachhaltigkeit interessiert, für Generation Z ist Nachhaltigkeit jedoch noch wichtiger. Zahlen zeigen, mit anderen Worten, dass je jünger die Person ist, Nachhaltigkeit desto wichtiger ist.

Die Verbraucherwerte der Generationen

Beide Generationen meinen, dass sie bei ihrem Einkauf einen Unterschied machen können. Aber Generation Z ist auch skeptisch gegenüber den Versprechen verschiedener Marken und Unternehmen. Sie sind skeptisch, weil sie eng verbunden mit Nachhaltigkeit aufgewachsen sind und alle Aspekte kennen – auch die negativen Seiten, wie z.B. Greenwashing. Generation Z erwartet eine ethisch korrekte Produktion. Während die Generation Y gerne mehr für Produkte bezahlt, die ethisch korrekt produziert wurden, bezahlt Generation Z nichts extra, da sie erwarten, dass die Produkte mit Nachhaltigkeit im Fokus produziert wurden. Sie erwarten also, dass Sie bereits mit umweltfreundlicher Verpackung arbeiten. Generation Z interessiert sich für ehrliche und authentische Marken. Sie möchten unretouchierte Bilder und Ehrlichkeit sehen und fallen nicht auf leere Versprechen herein. Sie verlangen Transparenz und belohnen diese mit Loyalität. Millenials, also die Generation Y, sucht auf die gleiche Art und Weise nach Marken, die deren Werte zeigen, sind aber nicht so streng mit Transparenz.

Sowohl Generation Y als auch Generation Z möchten Nachhaltigkeit

Beide Verbrauchergenerationen wollen Nachhaltigkeit als Grundpfeiler bei Marken. Sie haben jedoch zwei verschiedene Sichtweisen. Millenials kaufen die Erzählungen der Unternehmen und belohnen diese mit Markenloyalität. Sie suchen Marken, die deren Werte zeigen und treffen davon gefühlsmäßige Entscheidungen. Deshalb sind Werte wie Verantwortung und Nachhaltigkeit wichtige Kriterien für sie. Wenn Sie an die Gefühle der Generation Y appellieren, sind sie markenloyal und belohnen sie mit positiven Bewertungen. Generation Z stattdessen möchte Beweise sehen.
Sie [Generation Z] vertraut nicht einfach ihr Bauchgefühl und gute Markenerzählungen. Sie möchten radical transparency und Beweise für das, was die Unternehmen tatsächlich tun. Da sind gute Geschichten nicht länger ausreichend. Man muss beweisen können, welchen impact man hat.
– Loa Worm, Strategie- und Entwicklungsmanager bei FSC Dänemark
Als Unternehmen hilft es nicht länger, einer Gesellschaftstendenz zu folgen, wenn es nicht den wirklichen Handlungen der Marke entspricht. Das wird die Generation Z durchschauen.

Die Verbraucher schauen darauf, was Sie als Unternehmen für die Umwelt tun

Die Verbraucher suchen Antworten und Lösungen nicht länger bei Politikern. Sie schauen auf ihre eigenen Handlungen. Sie überlegen, was sie selbst tun können, z.B. weniger Plastik zu nutzen, weniger Fleisch zu essen usw. Diese Tendenz findet man bei den verschiedenen Verbrauchergruppen wieder. Die nach innen gekehrte Reaktion ist bei den Generationen Y und Z sichtbar. Sie finden, dass deren eigener Verbrauch einen negativen Effekt auf die Umwelt hat und möchten gerne etwas dagegen tun. Hier kommt Ihr Unternehmen ins Spiel. Anstatt Antworten in der Politik zu suchen, schauen Verbraucher auf Sie. Ganze 80% der jungen Verbraucher finden, dass die Unternehmen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle spielen. Es gibt hohe Erwartungen an Marken und Unternehmen.
Sie müssen den Verbrauchern einige Produkte geben, welche die Probleme bezüglich Nachhaltigkeit lösen können. Verbraucher sind im Gegenzug dazu eher dazu bereit, Ihre Produkte zu kaufen. Es ist also eine Win-Win-Situation. Die Generationen Y und Z vertrauen den Unternehmen:
  • Nur 23% suchen Antworten und Lösungen bei Politikern
  • 80% suchen bei Unternehmen nach Lösungen.
  • 44% würden Marken unterstützen, die sich auf Nachhaltigkeit fokussieren.
In diesem Zusammenhang gibt es jedoch nicht länger einen Unterschied zwischen den verschiedenen Generationen und Verbrauchergruppen. Beide finden, dass die Unternehmen den Schlüssel zu Nachhaltigkeit haben.

Wie können Sie die Verbrauchergruppen erreichen?

Die Verbraucher brauchen keine weiteren Fakten. Sie wissen, dass Wälder brennen und dass etwas getan werden muss. Ihr Job als Unternehmen ist, herauszufinden, wie diese Veränderung erreicht werden kann. Die Kunden möchten wissen, wir sie und Sie als Unternehmen einen Unterschied machen können. Deshalb ist es wichtig, dass Sie konkreten Einfluss haben und diesen beweisen können. Diese Beweise können u.a. durch umweltfreundliche Verpackung gebracht werden.

Überdenken Sie die Verpackung mit dem Ausgangspunkt bei den Verbrauchergruppen

Wenn Sie die jüngeren Generationen von Verbrauchern erreichen möchten, ist es wichtig, dass Sie sich auf Nachhaltigkeit konzentrieren. Das gilt nicht nur für Ihre Marke und Ihre Produkte, sondern auch für die Verpackung. Wenn Sie als Unternehmen umweltfreundliche Verpackung nutzen, ist der Vorteil nicht nur, dass Sie der Umwelt etwas Gutes tun. Sie senden außerdem ein Signal an Ihre Kunden, grenzen sich positiv von den Konkurrenten ab und verbessern das Erlebnis für Ihre Kunden. Lernen Sie mehr über nachhaltige Verpackung hier.
Referenzen: GlobeScanRadically Better Future: The Next Gen Reckoning Report, December 2020.

Dürfen wir Ihnen weiterhelfen?

Wir helfen Ihnen dabei, eine individuelle Verpackung zu kreieren, die zu Ihrer Marke passt.
Wir designen und produzieren Verpackung mit Ihrem einzigartigen Druck und Logo.

Reden Sie noch heute mit einem unserer Verpackungsspezialisten.

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein