Stormberg, die Firma für Funktionskleidung

Stormberg eröffnete im Februar 1998 ihr erstes Geschäft in Norwegen und hat derzeit 18 Filialen in Norwegen und Schweden. Stormberg verkauft Sport- und Outdoorkleidung für die ganze Familie, und möchte es für Familien einfacher und erschwinglicher machen, in funktioneller Kleidung auf Tour zu gehen. Obwohl die Kette Funktionskleidung zu niedrigen Preisen verkauft, tut sie es nicht um jeden Preis, da die Kette das erste Sport- und Textilunternehmen in Norwegen ist, das 2002 Mitglied im Ethischen Handel (IEH) wurde.

Das Outsourcing von Verpackung

Vor der Zusammenarbeit mit Scanlux Packaging übernahm Stormberg die Produktion von Tüten selber. In einem Treffen mit Scanlux Packaging stellten wir die Möglichkeit vor, die Herstellung von Verpackungen auszulagern und dabei Einsparungen zu erzielen. Daher steht Scanlux Packaging derzeit für die Produktion von Non-Woven-Beuteln, wickelt die Logistik der Verpackung ab und liefert sie direkt an Stormbergs Lagerhaus. Stormberg ist sehr aktiv im Kampf für die Umwelt, und die Entwicklung von Verpackungen ist ein wichtiger Teil dieses Projekts. Strombergs Interesse an umweltfreundlicher Verpackung wird bei Scanlux Packaging annerkannt und darum ist die Umwelt- und Verpackungsberatung ein wesentlicher Bestandteil der Zusammenarbeit. Bei Scanlux Packaging streben wir an, dass Stormberg bei der Wahl der Verpackung die richtige Beratung erhält und letztendlich die Verpackungslösung bekommt, die den Anforderungen der Firma entspricht. Daher entwickeln wir kontinuierlich physische Produkte, damit wir gemeinsam die richtigen Entscheidungen treffen können.

Eine gute Beziehung

Stormberg schätzt eine gute Beziehung mit professioneller und fachkundiger Beratung durch Scanlux Packaging. Die zukünftige Zusammenarbeit mit Stormberg wird daher mit der guten Beziehung fortgesetzt, die bereits geschaffen wurde. https://www.stormberg.com/
War dieser Artikel hilfreich?
JaNein