Startseite>Personal>Unsere Unternehmensgeschichte – Über Skandinavien hinaus

Unsere Unternehmensgeschichte – Über Skandinavien hinaus

Unsere Unternehmensgeschichte – Über Skandinavien hinaus

Scanlux Packaging ist heute eines der größten Verpackungsunternehmen für den Einzelhandel in Skandinavien. Wir produzieren Geschenkpapier und Tragetaschen für viele bekannte Retailer wie Magasin, BR und Matas sowie für einige der schwedischen High-End-Modemarken wie Björn Borg, Filippa K, Acne Studios und Peak Performance.

 

2016 erhielt Scanlux Packaging die Zertifizierung nach FSC® und ISO 14001. Wir können moderne, nachhaltige Verpackungsmaterialien anbieten und sind gleichzeitig ständig auf der Suche nach besseren Lösungen für Umwelt und Gesellschaft. Als führendes skandinavisches Verpackungsunternehmen sind wir davon überzeugt, dass wir eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung der globalen Erwärmung und der Meeresverschmutzung spielen, ebenso wie bei der Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Arbeitskräfte. Wenn Kunden unsere FSC®-zertifizierten Produkte kaufen, können wir garantieren, dass es während des Produktionsprozesses zu keiner illegalen Abholzung, Sklaverei, Kinderarbeit oder Verunreinigung des Bodens oder des Wassers kam.

 

Jan Kornelius war erst 19 Jahre alt, als er 1988 gemeinsam mit seinem Geschäftspartner das Unternehmen Scanlux Packaging gründete. Die beiden ehrgeizigen jungen Männer mit einer Leidenschaft für hochwertige Einzelhandelsverpackungen starteten mit ihrem Unternehmen in einem kleinen Wohnraum. „Ich glaube, wir waren das erste dänische Verpackungsunternehmen, das dem dänischen Einzelhandel Luxusverpackungsmaterialien zu vernünftigen Preisen angeboten hat. Anfang der 90er Jahre haben wir mit der Produktion in Übersee begonnen, um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen. 2002 haben wir unseren ersten Webshop eröffnet und für unsere Kunden ein digitales Ordersystem eingerichtet, damit sie unsere Produkte bequem online bestellen können. Damals war dies ein innovatives Geschäftsmodell in unserer Branche. Viele unserer Kunden erweiterten ihre Einzelhandelsketten und wir bauten deshalb 2006 ein größeres Lager, um ihnen Lagerflächen anzubieten. Wir begannen, Verpackungsmaterialien für unsere Kunden in unserem eigenen Lager zu lagern, damit Kundenpersonal in den einzelnen Filialen direkt online bestellen kann. Das ermöglichte uns, jeweils nur die benötigte Menge direkt an die Filialen zu liefern.“

 

Jan Kornelius erklärt, auf welche Weise das Unternehmen in den letzten 30 Jahren gewachsen ist.

„Wir haben unser Unternehmen ‚Scanlux‘ genannt, weil wir bei der Unternehmenseinführung Geschäftspotenziale in allen skandinavischen Ländern außerhalb Dänemarks gesehen haben“, erinnert sich Jan Kornelius.

 

Mittlerweile ist Scanlux Packaging weit über die skandinavischen Grenzen hinaus expandiert. Wir liefern unsere Produkte nach Großbritannien, Deutschland, in die Niederlande, nach Belgien, Finnland und Frankreich. Im September 2018 wurde die Website des Unternehmens in sieben verschiedenen Sprachen aktualisiert.

Dreißig Jahre nach der Gründung von Scanlux Packaging im Norden von Kopenhagen hat ein neues Kapitel der Unternehmensgeschichte begonnen.

War dieser Artikel hilfreich?
JaNein